Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima – Weilmünster ist dabei

Stadtradeln - zwei Fahrräder im Ortskern des Marktflecken WeilmünsterDie Gemeinde Weilmünster hat sich in diesem Jahr das erste Mal dazu entschlossen, in Kooperation mit dem Landkreis Limburg-Weilburg am STADTRADELN teilzunehmen.

STADTRADELN – was ist das denn?

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Unabhängig davon, ob man bereits viel Fahrrad fährt, oder eher selten mit dem Rad unterwegs ist.

Wie kann man mitmachen?

Mitmachen kann jeder, der in der Gemeinde Weilmünster wohnt, arbeitet, einem Verein angehört oder hier zur Schule geht. Unter www.stadtradeln.de können sich die Teilnehmer registrieren,  einem vorhandenen Team beitreten oder ein eigenes Team gründen. Die Person, die ein eigenes Team gründet, ist automatisch Team-Captain. Da Klimaschutz und Radförderung Teamwork sind, kann man nicht „teamlos“ radeln – aber schon zwei Personen können ein Team bilden. Alternativ kann dem „Offenen Team“ beigetreten werden, das es in jeder Kommune gibt.

Wer gewinnt beim STADTRADELN?

In erster Linie gewinnt natürlich das Klima und die Gesundheit. Das Klima-Bündnis prämiert in fünf Größenklassen die fahrradaktivsten Kommunalparlamente, sowie Kommunen mit den meisten Radkilometern (absolut). In beiden Kategorien werden zudem die jeweils besten Newcomer-Kommunen je Größenklasse geehrt. (slg)

Wann geht es los?

Jeder Kilometer zählt vom 11. Juni bis zum 01. Juli 2022.

Deshalb lautet die Devise: Weilmünster, auf das Fahrrad – fertig los!

Tags: Aktiv, Soziales

Drucken