Behelf-Mund-und-Nasen-Bedeckungen

Näh' es bunt für Nas' und Mund!

Dies machte sich Frau Thiel zur Aufgabe. Das Team um Frau Thiel bestand aus insgesamt drei Mitgliedern. Sie nähten täglich um die Bürger der Gemeinde mit Behelfsmasken zu versorgen. Insgesamt haben die Damen 1200 Masken, in mindestens 400 Stunden genäht.

Durch das Engagement konnten die Feuerwehren Weilmünster, Dietenhausen und Laubuseschbach mit Masken versorgt werden. Ebenfalls eerhielten der Penny Markt, sowie viele Weilmünsterer Senioren die bunten Masken.

An Abnehmern für die Masken mangelt es nicht, relativ schnell hat sich das Masken nähen herumgesprochen. Die Reinigung Kaja ließ vom "Meetingpoint" ebenfalls einhundert Masken nähen und spendete diese an die Gemeindeschwestern Station und an das Pflegeheim Cura Sana.

Nach und nach treten nun Lockerungen in Kraft und es ist an der Zeit Danke zu sagen. Zeiten, wie die aktuelle Corona-Pandemie zeigen, wie wichtig die Arbeit von Ehrenamtlichen ist!

Meeting Point 1.8
Alte Gasse 26
35789 Weilmünster
Telefon 06472 8317852
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tags: Gemeinde Weilmünster, Soziales

Drucken