Behelf-Mund-und-Nasen-Bedeckungen

Selbstegenähte Mund-und-Nasen-Bedeckungen

Damit vor allem ältere Patientinnen und Patienten sowie Pflegebedürftige geschützt werden, sollten Pflegedienste und pflegende Angehörige einen sogenannten Behelf-Mund-Nasen-Schutz (BMNS) tragen. Dieser kann das Risiko der Übertragung u.a. des Coronavirus reduzieren, da er die Verteilung von Tröpfchen verhindert, die beim Sprechen, Husten oder Niesen entstehen.

Da Mund-Nasen-Masken derzeit kaum erhältlich sind, bietet der Meetingpoint in Kürze selbstgenähte Behelf-Mund-Nasen-Bedeckungen an.

Meeting Point 1.8
Alte Gasse 26
35789 Weilmünster
Telefon 06472 8317852
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine solche Behelf-Mund-Nasen-Maske entspricht NICHT dem genormten, medizinischen Mund-Nasen-Schutz! Kann aber eine hilfreiche Alternative sein, wenn es im Handel zu Lieferengpässen kommt. Die Benutzung ist eigenverantwortlich. Er stellt keinen Eigenschutz dar.

Tags: Gemeinde Weilmünster, Soziales

Drucken